CHANGE/CHANCE

Zukunftskongress 2019 - Perspektiven 2030+

400 Gewerkschafter trafen sich am 12. und 13. November 2019 in Essen zum Zukunftskongress 2019 mit dem Titel "Perspektiven 2030+".  Mit einer neuen industriepolitischen Strategie will die IG BCE sich auf die Herausforderungen der Transformation in der kommenden Dekade ausrichten. Vier unterschiedliche Zukunftsszenarien wurden entwickelt.

Andreas Suß

Bezirksdelegierte Unsere Delegierten auf dem Zukunftskongress 2019

Fest steht, dass wir alles Notwendige unternehmen müssen, um in den Belegschaften und in den Betrieben stark zu bleiben. Die IG BCE wird ein neues tarifpolitisches Programm für die Transformation entwickeln, die Arbeitgeber in die Pflicht nehmen und gegebenfalls auch nach anderen Optionen suchen. Um für die Zukunft gewappnet zu sein, wird die IG BCE einen wissenschaftlichen Beirat für Transformationsprozesse einrichten, ihre Funktion als Diskussionsplattform rund um die Arbeitswelt von morgen stärken und rund um die Transformation eine engere Kooperation unter den Gewerkschaften und im DGB suchen.

Nach oben