Abschluss Haustarifvertrag

Codan GmbH & Co. KG in Lensahn

Die Geschäftsleitung der CODAN GmbH & Co. KG, ein Herrsteller von Medizintechnik  mit 500 Mitarbeitern in Lensahn, forderte in der 3. Verhandlungsrunde die Vertagung der Tarifrunde um 13 Monate und bot dafür satte 0% an! Da trafen sich kurzerhand die Mitgliederinner und Mitglieder und besprachen mögliche Reaktionsweisen.

So ging die Tarifkommission der Codan in die letzte Verhandlungsrunde. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: DREI Tage zusätzlichen Urlaub einmalig und eine Netto-Gesundheitsprämie von € 35.- für jeden Monat ohne Krankschreibung für jede Mitarbeiterin und jeden Mitarbeiter der Codan in Lensahn.

Dies entsprach den Vorgaben der Mitgliederversammlung. So wurde das Ergebnis dieser harten Verhandlungsrunde in der Belegschaft auch sehr begrüßt.

Betriebsratsvorsitzender und Mitglied der Tarifkommission Gerhard Kaupisch resümiert: "Ein vertretbares Ergebnis für beide Seiten, das auf Augenhöhe erzielt wurde."

 

Nach oben