image description
Foto:

IG BCE SH

Ihre IG BCE vor Ort

Bezirk Schleswig-Holstein

Die regionale Zuständigkeit dieses Bezirks erstreckt sich fast gänzlich über Schleswig-Holstein sowie einen kleineren Bereich Mecklenburg-Vorpommerns – insgesamt eine Fläche von 15.264 km². Hier kümmern wir uns um die Belange von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 109 Betrieben der Chemischen Industrie, der Papier-, Fein- und Grobkeramik-, Glas-, Kunststoff-, Kautschuk- sowie Öl- und Gasindustrie. Insgesamt betreuen wir somit 8840 Mitglieder.

  • image description24.05.2018
  • Medieninformation XXII/18

6,6 Prozent mehr in drei Stufen und Vier-Tage-Woche für Ältere

Foto: 

Stefan Koch

IG BCE und Kautschukarbeitgeber haben sich am frühen Donnerstagmorgen in Hannover auf ein Tarifpaket geeinigt. Demnach steigen die Entgelte in drei Stufen um insgesamt 6,6 Prozent. Ältere Beschäftigte haben künftig die Möglichkeit einer Vier-Tage-Woche. Darüber hinaus wird die Arbeitszeit im Osten schrittweise an das Westniveau angeglichen.  weiter

Globus steht hinter der Forderung

Foto: 

Eckehard Sieg, Dieter Pemöller

6% mehr Lohn  weiter

Wochenendseminar unseres Gesamtfrauenstammtisches vom 11. bis 12. Mai 2018

Foto: 

Bettina Andersen, IG BCE

Die Frauen der IG BCE aus Schleswig-Holstein wollten wissen, wie die Presse tickt  weiter

Frauenstammtisch am 5. Mai 2018 in Lütjenburg

Marion Hackenthal referierte über das Thema Entgeltgleichheit  weiter

Wir waren dabei

Auch in Kiel verwöhnte uns das Wetter am 1. Mai leider nicht.  weiter

Antrittsbesuch von Bürgermeister Lindenau

Der neugewählte Bürgermeister der Hansestadt Lübeck, Jan Lindenau, sprach am ersten Tag seines Amtsantrittes beim DGB-Maifest und war dann beim anschliessenden  Familienfest im IG BCE-Zelt.  weiter

Gute Beteiligung trotz Wind und Regen

Die Ortsgruppenvorstandsmitglieder sind mit der Beteiligung von Kolleginnen und Kollegen an der Kundgebung und dem anschließendem Familienfest trotz der schlechten Wetterbedingungen sehr zufrieden!  weiter

6 Prozent mehr – „Weil du es wert bist!“

Foto: 

Stefan Koch

Eine Entgelterhöhung von 6 Prozent, ein kräftiges Plus beim zusätzlichen Urlaubsgeld, eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung der Arbeitsbedingungen: Dieses Forderungspaket empfiehlt der Hauptvorstand der IG BCE für die kommenden Tarifverhandlungen in der chemischen Industrie.  weiter

Nach oben