image description
Foto:

IG BCE SH

Ihre IG BCE vor Ort

Bezirk Schleswig-Holstein

Die regionale Zuständigkeit dieses Bezirks erstreckt sich fast gänzlich über Schleswig-Holstein sowie einen kleineren Bereich Mecklenburg-Vorpommerns – insgesamt eine Fläche von 15.264 km². Hier kümmern wir uns um die Belange von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 109 Betrieben der Chemischen Industrie, der Papier-, Fein- und Grobkeramik-, Glas-, Kunststoff-, Kautschuk- sowie Öl- und Gasindustrie. Insgesamt betreuen wir somit 8840 Mitglieder.

Thema: Digitalisierung

Foto: 

Dieter Pemöller

Am 14. und 15.06.2019 fand unsere erste Grömitzer Werkstatt in diesem Jahr statt. Als Referent begrüßte unser Bezirksleiter Andreas Suß Jochim Selzer, Diplommathematiker, Datenschützer und unter anderem auch Mitglied im Chaos Computer Club.  weiter

Treffen des Gesamtfrauenstammtisches

Foto: 

Bettina Andersen

Am Pfingstsonnabend, den 08. Juni 2019, traf sich der Gesamtfrauenstammtisch. Es wurde wieder hart gearbeitet und Unterstützung holten sich unsere Frauen diesmal auch an Bord. Das Ergebnis wird aber erst im Herbst vorgestellt, lasst Euch überraschen.    weiter

  • image description29.05.2019
  • Medieninformation

Urlaubsgeld wird Tarif Chemie angeglichen

Nach 12 Stunden zähen Verhandlungen gab es am späten Montag Abend eine Einigung  weiter

Tarifkonferenz im Elbeforum

Foto: 

Dieter Pemöller

Am gestrigen Donnerstag trafen sich unsere Vertreterinnen und Vertreter aus der Chemiebranche im Elbeforum in Brunsbüttel zur Tarifkonferenz Chemie 2019.  weiter

Tarifaktion bei Ardagh in Wahlstedt

Foto: 

SZ vom 23.5.2019

Unter dem Motto: "Auch unsere "Mäuse" müssen stimmen"  weiter

Vortoraktion bei Codan in Lensahn

Foto: 

Dieter Pemöller

Am gestrigen Dienstag mit Sonnenaufgang informierten wir unsere Mitglieder/Innen  weiter

Foto: 

Eckehard Sieg

Lübeck und Bargteheide  weiter

Die Neumünsteraner gingen auf die Straße

Foto: 

Dieter Pemöller

Gut 500 Teilnehmer und Teilnehmerinnen nahmen an der diesjährigen Mai-Veranstaltung in Neumünster teil.  weiter

Nach oben