image description
Foto:

IG BCE SH

Ihre IG BCE vor Ort

Bezirk Schleswig-Holstein

Die regionale Zuständigkeit dieses Bezirks erstreckt sich fast gänzlich über Schleswig-Holstein sowie einen kleineren Bereich Mecklenburg-Vorpommerns – insgesamt eine Fläche von 15.264 km². Hier kümmern wir uns um die Belange von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 109 Betrieben der Chemischen Industrie, der Papier-, Fein- und Grobkeramik-, Glas-, Kunststoff-, Kautschuk- sowie Öl- und Gasindustrie. Insgesamt betreuen wir somit 8840 Mitglieder.

Wir sind für Euch da!

Für unsere Mitglieder sind wir erreichbar - heute,  morgen und in Zukunft! Wir sind auch weiterhin per Telefon wie auch per E-Mail erreichbar unter Ruf: 04191/95733-0 oder per E-Mail: bezirk.schleswig-holstein@igbce.de.  weiter

sozialpartnerschaftliche Vereinbarung in der Chemie

Foto: 

IG BCE / Colourbox.de

Die Corona-Pandemie betrifft jeden von uns. Sie wird zum Stresstest für unsere Wirtschaft, unsere Gesellschaft, unsere sozialen Beziehungen – und unsere Jobs. Deshalb haben wir zahlreiche politische Initiativen ergriffen und versuchen, mit unseren Sozialpartnern kurzfristig Lösungen für die wichtigsten Herausforderungen zu finden:  weiter

Wir sind für dich da - gerade in der Krise

Foto: 

Helge Krückeberg

Welche Ansprüche habe ich bei Kurzarbeit? Wie bringe ich mobiles Arbeiten und Kinderbetreuung in Einklang? Was passiert, wenn mein Betrieb jetzt in Schieflage kommt? In der Corona-Krise stellen sich den Beschäftigten in den Branchen der IG BCE viele akute und sehr konkrete Herausforderungen und Fragen. Wir sind für dich da – als Problemlöser, Ratgeber, Krisenhelfer. Ruf einfach an.  weiter

Absage: 1. Mai 2020

Foto: 

IG BCE / Colourbox.de

Sicher habt ihr schon damit gerechtnet und seid aufgrund der vielen anderen Absagen in den letzten Tagen auch nicht wirklich überrascht, dennoch ist diese Absage etwas besonderes.  weiter

Publikumsverkehr

Foto: 

Mediathek

Zum Schutz aller Kolleginnen und Kollegen sowie der  Beschäftigten der IG BCE und um eine Ausbreitung des Virus zu verhindern, werden wir angesichts der sich verschärfenden Corona-Krise ab sofort unseren Publikumsverkehr bis auf weiteres einstellen. Unsere Büros in Kaltenkirchen und in Brunsbüttel sind besetzt, bleiben aber bis auf weiteres geschlossen.  weiter

Was Beschäftigte zum Coronavirus wissen sollten

Foto: 

Picture-Factory - Fotolia.com

In den Betrieben steigen die Sorgen über die konkreten Auswirkungen des Coronavirus. Vielen ist nicht klar, was die Arbeitgeber anordnen dürfen und was nicht, was im Arbeits- und Gesundheitsschutz zu beachten ist und wie der Betriebsrat Einfluss auf die aktuelle Situation nehmen kann. Wir beantworten in unserem FAQ die wichtigsten Fragen zum Coronavirus.  weiter

Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld

Foto: 

IG BCE / Colourbox.de

Der Deutsche Bundestag und der Bundessrat haben am Freitag, 13. März 2020, eine zeitlich befristete Erweiterung der Verordnungsermächtigung für die Ansprüche auf Kurzarbeit erlassen. Die Politik reagiert mit dem „Gesetz zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld“ auf die Auswirkungen des Corona-Virus.  weiter

Umfrageaktion: Du hast die Wahl!

Foto: 

Ralf Bolm

Die Umfrageaktion zu unserem Zukunftskonto "Du hast die Wahl! Mehr Zeit, mehr Sicherheit oder mehr Geld?" wurde auch mit großem Interesse am 24.02.2020 bei Rheinmetall in Trittau durchgeführt.  weiter

Nach oben