image description
Foto:

Marc Behmer/Wilster

Ihre IG BCE vor Ort

Bezirk Schleswig-Holstein

Die regionale Zuständigkeit dieses Bezirks erstreckt sich fast gänzlich über Schleswig-Holstein sowie einen kleineren Bereich Mecklenburg-Vorpommerns – insgesamt eine Fläche von 15.264 km². Hier kümmern wir uns um die Belange von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus 109 Betrieben der Chemischen Industrie, der Papier-, Fein- und Grobkeramik-, Glas-, Kunststoff-, Kautschuk- sowie Öl- und Gasindustrie. Insgesamt betreuen wir somit 8840 Mitglieder.

Lets talk Kommunikationsseminar für Mitglieder

Foto: 

schmidtke

Brunsbüttel bekommt Import-Terminal für Flüssiggas

Foto: 

Rainer Sturm_pixelio.de

für nähere Informationen bitte dem unten aufgeführten Link zur SHZ folgen  weiter

6. IG BCE Bezirksdelegiertenkonferenz Schleswig-Holstein 2017

100 Teilnehmer, darunter 60 Delegierte begrüßte Bezirksleiter Andreas Suß am Samstag, 25.03.2017, im Vitalia Seehotel in Bad Segeberg. Besonders begrüßen konnte er den Vorsitzenden des geschäftsführenden Hauptvorstandes Michael Vassiliadis sowie den  Wirtschaftsminister des Landes Schlwesig-Holstein, Reinhard Meyer. Weiterhin den IG BCE Landesbezirksleiter Ralf Becker, DGB-Nord Vorsitzenden Uwe Polkaehn sowie den Bürgermeister der Stadt und den Landrat des Kreises Bad Segeberg und weitere politische Gäste.  weiter

Rhetorikseminar für Frauen

Foto: 

Bettina Andersen /IGBCE

Liebe Frunslüd! Endlich war es soweit. Das Rhetorikseminar für Frauen fand statt vom 31.03. - 01.04.2017 im Hotel Zur Linde in Meldorf. Hedwig Grabenberger erklärt den rund 16 Frauen am Samstag,  was sie alles richtig machen können mit Worten, Gesten und unseren Auftreten vor anderen Menschen.  weiter

IG BCE-Jugend bestimmt ihre gesellschaftlichen Ziele

Hannover. Eine kürzere Arbeitszeit, die absolute Gleichstellung von Frauen und Männern und der Ausschluss von Rechtspopulisten aus der IG BCE: diese Ziele gehören zur Zukunftsvision der Gewerkschaftsjugend im Landesbezirk Nord.  weiter

Industriepolitisches Forum Brunsbüttel

Werkleiterrunde und DGB verstärken Zusammenarbeit und führen viertes Industriepolitisches Forum durch. Im Mittelpunkt steht diesmal die Sicherung des Fachkräftebedarfes.  weiter

Nach oben